Hintergrund

Der berufliche Weg

Nach ersten Erfahrungen im Packaging verlief mein Berufsweg vom Grafiker zum Kreativ-Spezialisten in Fachagenturen der Unternehmenskommunikation. Sechs Jahre bei „Kirchhoff Consult AG“, vier Jahre bei der „HGB Hamburger Geschäftsberichte GmbH&Co. KG“ als Senior Art Director bzw. Creative Director angestellt, gründete ich 2005 „staakdesign”. Warum dieser Schritt? Die Überzeugung, die hochwertigen Ansätze der „Kommunikationsinsel Annual reports“ auf das ganze Corporate-Image ausdehnen zu wollen – und zu können. Bis 2013 war ich zudem vier Jahre für die PR-Agentur „Faktor 3 AG“ für den Bereich Corporate Publishing / Design als CD freischaffend tätig.

Die Referenzen bestehen aus einem breitem Spektrum von Arbeiten für DAX-Konzerne, dem soliden Mittelstand bis hin zum kleinen französischen Bistro: Allianz, Bayer, Deloitte, Q-Cells, Nordcapital Gruppe, Deutsche Post World Net, HS Hamburger Software, Microsoft, Porsche, Nivea, GGW Gossler Gobert Wolters Gruppe, KSB AG, IHG Intercontinental Hotels & Resorts, SMR Risikomanagement, ERGO, Tork, Warema, WWF-Berlin, Dicom, D+S, u. v. m.

WUNSCHLISTE
98%
ZUFRIEDENE KUNDEN
92%
KOMMUNIKATION AUF AUGENHÖHE
100%
Massgeschneidertes Design
96%
SIE !